Saison - Rückblick 2018 Armbrust

Unsere Schiesstätigkeit beginnt anfangs April und wird ende September abgeschlossen! Wir treffen uns jeden Montag – Abend um ca. 17.00 Uhr bis Dämmerung. Anschliessend ein gemütlicher Höck mit einem kleinen Imbiss.

Dazu sind alle interessierten Stadtschützinnen/en im 2019 auch herzlich eingeladen ! «siehe Werbung im Stadtschütz Nr. 2 vom 15. Mai 2018 auf Seite 44»

 

Die Firmen- und Vereinsschiessen waren sehr erfolgreich Schon am 17. März kommt Kunz Werner mit seinen geladenen Gästen, Geburtstagsfeier, in unseren Stand!
23 Frauen und Männer schiessen das Volksschiessen-Programm. Ab 14.00 Uhr bis in die Abendstunden hinein hat Werner, für die Geladenen, ein volles Programm.
Das Grillbuffet mit verschiedenen Salaten mundet allen Anwesenden.
Im AB-Beizli fühlen sich ALLE sehr wohl. Gespräche für ein Wiedersehen bei einem Firmenschiessen werden auch schon geführt.
Aus Freude am AB-Schiessen besuchte uns Werner auch während der Saison.

Kunz Werner 20180317 164207

Sailer Stephan Schule 081219

 

Der 18. Mai ist für uns eine grosse Überraschung! Der Sportlehrer Stephan Sailer vom GIBB erscheint um ca. 09.00 Uhr mit seiner Klasse zum AB-Schiessen. Die 12 Schüler-innen zeigen ihre Freude mit guten Resultaten. Dieser Anlass ist für sie als Ersatz der Sportstunde gewählt worden. Wir Armbrustschützen finden das eine ganz tolle Idee! «Stephan Danke viu mau!»

Am 3. Juli ab 17.30 Uhr empfangen wir die Gruppe von Toni Arquisch mit 12 Frauen und Männern. Sehr schade mussten sich gerade mal 10 Personen entschuldigen! Das ist eine Gesellschaft von verschiedenen Wirtschaftsbereichen, mit über 100 Aktiven, deutscher und englischer Sprache. Unsere 5 Betreuer starten mit ihrer Arbeit. Die englisch sprechenden werden von Michael Jowanka, unserem neuen Mitglied, bertreut. Nichtschiessende geniessen ein Apero mit unterhaltsamen Gesprächen. Das Wetter macht mit und wir sitzen draussen. Aus der Küche werden wir von Käthi mit einer feinen gut riechenden Verpflegung bedient. Zur Freude aller Anwesenden zieht sich der Abend in die länge. Als Dankeschön und grosser Freude wird gleich für das 2019 wieder ein Termin gebucht.

Toni Arquisch 180700 TV Stettlen 190011


Sogar vom TV - Stettlen kommt eine Anfrage zum AB-Schiessen. Das Team von Fritz Mathys erscheint am 13. Juli ab ca. 17.30 Uhr mit 15 Leuten. In 2 Gruppen aufgeteilt gibt es noch Infos zur Armbrust sowie dem Schiessablauf. Die 6 Betreuer machen sich an die Arbeit mit den interessierten Männern. Die links schiessenden Kollegen werden von Ueli Salzmann betreut. Die Wartezeit vor dem Einsatz wird mit einem Apero und salzigem verkürzt. Nach dem Schiessen begeben wir uns ins Beizli zu Speis und Drank. Es wird ziemlich viel Bier konsumiert! «Für die Kasse der Stadtschützen eine gute Sache!» Es geht ziemlich laut zu und her, es wird gelacht und gewitzelt. Der Feierabend zieht sich in die länge. Als Dank für unser Wirken wird für die Saison 2019 schon wieder gebucht.

Simon von Fischer, Gesellschaft zu Ober Gerwern, besucht uns am 1. September ab 13.30 Uhr mit 9 Teilnehmern. Alle 3 Jahre steht in ihrem Jahresprogramm Armbrustschiessen. Leider mussten sich einige Telnehmer, wegen Datenkolision, entschuldigen. Käthi serviert uns eine reichhaltige Fleisch- Käseplatte mit verschiedenen Zutaten. Der gemütliche Nachmittag mit unterhaltsamen Gesprächen geht viel zu schnell vorbei. In den frühen Abendstunden verabschieden sich die Gäste auf den Heimweg.

Gesellschaft zu Ober Gerwern 150038
 
! An dieser stelle ein herzliches Dankeschön an meine Kollegen für ihre grosse Arbeit als Betreuer im 2018 !

Stadtschützen Armbrust-Beizli, schön dass dies für verschiedene Anlässe genutzt wird !


Am 26. Juni laden die Herren Schumacher Paul und Graber Max, von der Gruppe Delli, ihre Mitglieder ein. Um 18.00 beginnt der Gruppen-Höck. Anschliessen werden die 12 Teilnehmer von Käthi mit Speis und Trank freundlich bedient. Ein schöner Abend geht leider viel zu schnell vorbei!

Salzmann Ueli ladet am 5. Oktober zur Rütlisitzung ein. Die Getränke werden vom Schreibenden serviert. Am 10. Dezember ladet Ueli alle Helfer, vom Rütlischiessen 2018, zum Abschluss ein. Den ca. 20 Teilnehmern wird unteranderem Hamme und Kartoffelsalat serviert. Der Verpfle- gungsmeister Beat Kräuliger zeigt dabei sein Können aus der Küche.

ÜBRIGENS: Alle Mitglieder der Stadtschützen Bern können für ihren privaten Anlass das «Beizli» mieten gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 50.- ! Getränke müssen immer dort bezogen werden !!

Armbrust-Schlusshöck im Clubhaus der Stadtschützen Bern in Zollikofen

In diesem Jahr treffen wir uns am 31. Oktober um 18.00 Uhr. Eingeladen waren alle Aktiven mit Anhang, die Ehrenmitglieder mit Ehefrau oder Partnerin sowie der Stadtschützen Präsident und der OS. Der Abend wird mit einem Apéro eröffnet. Vom Schreibenden werden alle Anwesenden herzlich willkommen geheissen. Ein spezieller Gruss geht an die Schützenfrauen, Ehren- mitglieder, Ueli Augsburger und Thomas Länzlinger. Aus der Küche werden wir wie immer, von Käthi, mit einem feinen Essen, Bernerplatte, verwöhnt. Zum Dessert geniessen wir die sehr feinen Cremschnitten aus dem Hause Bartlome. Vor dem Dessert meldet sich der Schreibende und berichtet über die Schiesstätigkeit, sowie die Resultate und Rangierung der vergangenen Saison. Die unten stehende Matrix sagt alles aus!

Rang Name / Vorname Eröffnungs-schiessen Monatsmeisterschaft, die 3 besten Passen End-schiessen Total Punkte
Sektion Gruppe 10 er Stich

1 Stauffer Werner       82   167   164   261   88   762
2 Howald Hans-Rudolf  88   161   161   261   89   760
3 Salzmann Ulrich        86   157   154   266   82   745
4 Ernst Heinz              76   145   156   245   88   710

Es ist doch wunderbar dass die Spitze so eng beieinander ist ! B R A V O !!

Resultate vom Veteranenstich der besten 3 Passen:


Salzmann Ulrich 165 Punkte, Howald Hansruedi 164, Stauffer Werner 158, Ernst Heinz 152,

Resultate vom Sektionsstich Verband:

Howald Hansruedi 53, Ernst Heinz 51, Staufer Werner 48, Salzmann Ulrich 48

Resultate vom Oblig. Kantonal Programm:

Howald Hans-Rudolf 354, Stauffer Werner 346, Salzmann Ulrich 337, Ernst Heinz 318

Leider haben nur 4 Schützen das ganze Programm geschossen. Es kann ja im 2019 nur noch besser werden. An alle Schützen, ein Dankschön für den Einsatz, die Ausdauer, die gute Kollegialität und Geselligkeit. Auch ein herzliches Dankeschön an Käthi für die Saison 2018! Die gemütliche Runde dauert bis in die Nacht hinein. Erst jetzt ist bei den AB-Schützen Saisonschluss.

Chef Armbrust
Josef Wenger

 

30.12.2018 / Daniela Czekalla