Programm Armbrust 30m

Die Jahreskonkurrenz Armbrust 30 m stellt sich wie folgt zusammen:

  • 3 besten Sektionsstiche
  • 3 besten Zehnerstiche
  • 3 besten Gruppenstiche
  • Eröffnungsschiessen oder Endschiessen
  • Oblig. Kantonalprogramm BKAV
  • Sektionsstich Verbandsschiessen BKAV

Zusätzlich wird für die folgenden Stiche eine separate Rangliste geführt:

  • Bester Veteranenstich
  • 3 besten Nachwuchsstiche

Jeder Stich darf maximal 6-mal geschossen werden.
Jeder Stich darf jeweils pro Monat nur zweimal geschossen werden.

Für die Rangierung müssen alle Stiche der jeweiligen Rangliste (Jahreskonkurrenz oder Einzelrangierung) geschossen werden. Es wird rangiert wer 85% und mehr der Punktzahl erreicht hat.

Bei Punktegleichheit entschiedet:

  1. Der Sektionsstich des Verbandsschiessens BKAV
  2. Das Resultat des oblig. Kantonalprogramm BKAV
  3. Das Alter in der Reihenfolge der nachfolgenden Kategorien
    1. Jugendliche (JJ)
    2. Junioren (J)
    3. Ehrenveteranen (EV)
    4. Veteranen (V)
    5. Aktive (A)

Der Nachwuchsstich wird immer rangiert und darf von allen Nachwuchsschützen geschossen werden.

Gewisse Stiche können mit Verbandsschiessen kumuliert werden:

Der jeweilige erstgeschossene Stich kann kumuliert werden.

Die Kumulation ist vor dem Schiessen durch den Schützen bekannt zu geben, der SM hat den Übertrag zu visieren.

Meisterschaften können an den Matchschiessen geschossen werden.

 

 

Stich

Scheibe

Programm

Karton

Sektion

10 er

6 EF

3 * 2 Schuss

Zehner

10 er

10 EF

5 * 2 Schuss

Gruppen

10 er

6 EF

3 * 2 Schuss

       

Eröffnungsschiessen

10 er

10 EF

5 * 2 Schuss

Endschiessen

10 er

10 EF

5 * 2 Schuss

       

Veteran

10 er

6 EF

3 * 2 Schuss

Nachwuchs

 10 er

10 EF

5 * 2 Schuss

Oblig. Kantonalprogramm

10 er

40 EF

20* 2 Schuss