Morgartenschiessen 300 m

Am Morgen noch für jedes Wetter Kleider eingepackt, legten sich meine Sorgen je näher wir unserem Ziel kamen. Schon von weitem sahen wir das der Schnee und die Wolken weit oberhalb des Schiessplatzes lagen. Nach einem Kaffee und Gipfeli machten wir uns bereit, um zu schiessen.

Ca. 12:30 Uhr konnten wir uns im ungewohnten Gelände einrichten, was mir gut gelungen ist. Ich konnte bei meiner dritten Teilnahme 48 Punkte erzielen. Damit erhielt ich den Morgartenbecher und als Veteran zusätzlich noch das begehrte Kranzabzeichen, was mich sehr freute.
Etwas Geduld brauchten wir bis ein ganzer Tisch für das Mittagessen gefunden war. Das Essen war sehr gut und das Zusammensein gemütlich.
Die Rückfahrt haben wir dann trotz mehreren Staus auch noch gut geschafft.

Fritz Stöckli

 

Schütze Jg. Punkte
Fritz Stöckli 57 48
Fritz Rohrbach 67 47
Fritz Zwygart 52 45
Thomas Länzlinger 87 44
Walter Siegenthaler 47 41
Marc Hasler 89 40
Angelo Campanile 93 39
Thomas Merz 65 38
Janis Walpen 03 31
Steve Merz 91 28
Gruppentotal - 36. Rang   397

   

 

17.01.2020 / Victor Maeder