Morgarten Pistole – Schiessen 2018

„Hütet euch am Morgarten am Tage vor St. Othmar“ diese Worte geschrieben vom Ritter Heinrich von Hünenburg. Der Legende nach gelangte die Botschaft mittels einem Pfeil über die Befestigung von Arth zu den Schwyzern. Es war die eindrückliche Warnung, wo die Habsburger mit Herzog Leopold einfallen werden.

Nun denn, die Eidgenossen feierten einen weiteren Sieg gegen die Unterdücker und heute 703 Jahre später gedenken wir an diese Schlacht mit einem Gedenkschiessen auf 300 u 50 Meter Distanz.

Es fiel uns Stadtschützen Bern nicht schwer, ein paar unentwegte, wetterfeste und motivierte Pistolieri zusammen zu trommeln und am 61. Morgarten Pistolen Schiessen 50m als ständige Gastgesellschaft teilzunehmen. Fleissig wurden im Vorfeld trainiert und einige beachtliche Resultate erzielt.

  20181115 102148 20181115 103646

20181115 114814


Voller Tatendrang und gut gelaunter Einstellung machten sich am 15. November 2018 acht Pistolen Stadtschützen Richtung Schwyz zum Ägerisee auf den Weg. Eine Gruppe fuhr direkt, die andere Gruppe machte einen Zwischenhalt bei Stäger Aschi und nahm nach einem wärmenden Kaffee den Weg zum Treffpunkt „Hüttli“ etwas später unter die Räder.

Rechtzeitig trafen alle beim vereinbarten Hüttli ein und freuten sich bei gesponsertem Speis und Trank vor dem Schiessen zu stärken und zu wärmen. Denn es fegte eine nicht unbedingt angenehme Bise um die Ecken. Ein herzliches Dankeschön an alle die etwas dazu beigetragen haben. Erwähnt sei hier das Engagement von Stauffer Werner.

Schon bald machte man sich bereit zum Schiessen. Ablösung 9, Scheiben 38 – 45. Der Schreibende erhielt die Scheibe 44. Bei der Feuerlinie angekommen, konnte man die Scheiben fast gar nicht sehen. Alles war in Grün, die Scheiben getarnt und Seite rechts und links nicht zu erkennen! Letztes Jahr lag halt da hinter den Scheiben Schnee was die Abgrenzung erleichterte. Nichts desto trotz, folgte die Aufforderung 3 Schuss laden.

Nach getaner Prorammbewältigung, traf man sich wieder beim Hüttli um auf das Resultat anzustossen und die restlichen kulinarischen Leckerbissen einzunehmen. Aus Respekt vor den Schützen, verzichte ich hier auf die Resultat Auflistung. Wir machen das nächstes Jahr besser.

20181115 104549
Die Schiessenden:
Howald Hansruedi, Stauffer Werner, Stäger Ernst, Zbinden René, Kirchhoff Andreas, Kräuliger Beat (Bechergewinner), Jacobian Kevork, Graf Peter

Zur Tradition gehört auch in der Morgarten Beiz das obligate, von Stäger Aschi gestiftete, mit-Buschmesser-durch-Verpackung-in-Stücke-geteilten-Zuger-Kirschtorte Dessert und ein wärmendes Kaffee Fertig, Träsch oder alte Zwetschge zu geniessen.
Um einen Kameradschaftlichen tollen Tag erlebt zu haben, machten wir uns auf den Heimweg und träumten schon vom nächsten Morgarten Pistolen Schiessen. Wir werden sicher wieder dabei sein und möchten uns Rangmässig wesentlich verbessern.

Beat Kräuliger

 

30.12.2018 / Daniela Czekalla