Rütlifahrt der Pistolenschützen am 20. Oktober 2019

Eine Première feierten wir mit unserer neuen Standarte der Pistolenschützen, welche wir mit grosser Freude und erhabenem Stolz auf das Rütli trugen, damit sie dort gleichsam an der Schützengemeinde die ihr gebührende Weihe erfahren sollte. Im Übrigen wird das Wochenende von Sonntag, 20. Oktober 2019 wegen der Ständerats- und Nationalratswahlen jedoch eher als ein durchzogenes Wochenende in Erinnerung bleiben. Auch das Wetter setzte uns Schützen seinen Launen aus, so dass wir von Nieselregen bis Föhnwetterlage – mit Ausnahme von Schnee – in den Genuss des gesamten Spektrums meteorologischer Phänomene kamen. Dies alles vermochte aber der ausgezeichneten Stimmung unter den Rütlischützen keinen Dämpfer zu versetzen. Nachdem wir uns im Restaurant Rütlihaus einen Tisch erkämpft hatten, wurde als erstes die Standarte montiert. Als Schlachtenbummler begrüssten wir in diesem Jahr Julia Vassi-liou, Jennifer Herren, Andreas Kirchoff und Ueli Augsburger, die uns alle mit ihrer Anwesenheit und moralischen Unterstützung eine Freude bereiteten. Als es ans Schiessen ging, war man in einem Zustand zwischen Gelassenheit und Anspannung, man kann fast von verhaltener Zuver-sicht sprechen. Unsere Konkurrenz hatte das Jahr jedoch auch nicht tatenlos verbracht, so dass wir uns als Sektion mit dem 27. Rang von 93 teilnehmenden Gastsektionen begnügen mussten. Dies ist ein gutes und unserer neuen Standarte würdiges Ergebnis.



ErgebnisseRütli 2019 7752793

Stadtschützen Bern Pistolensektion Rang 27 mit 49.875 Punkten
58 Punkte Pfister Philippe
55 Punkte Stäger Ernst
54 Punkte Dellsperger Mario Dellsperger (Bechergewinner)
53 Punkte Graf Peter
51 Punkte Howald Hans-Rudolf
50 Punkte Herren Tobias
42 Punkte Vassiliou Marc
36 Punkte Kräuliger Beat



Im Anschluss an das Schiessen wurde wieder die Kameradschaft gepflegt, bis die Schützenge-meinde abgehalten wurde. Auch dieses Jahr war dies wieder eine eindrückliche Angelegenheit und geschlossen hinter unserer neuen Standarte stimmten wir umso inbrünstiger den Schwei-zerpsalm an. Anders als die Gewehrschützen haben die Pistolenschützen keinen Rütliobmann, weshalb ein besonderer Dank an den Chef Pistole, unseren Stäger Ernst geht, der auch diese Rütlifahrt wiederum sehr umsichtig und minutiös geplant hatte.


Rütli 2019 7752791

Tobias Herren
(Beisitzer Vorstand, Schützenmeister Pistole)


31.12.2019 / Daniela Czekalla