Absage Rütlischiessen Gewehr - 2020

Offizielle Mitteilung

Verschiebung des 158. Rütlischiessens auf 2021

 

 

Rütli-Waldstättesektion Obwalden
Vorort: Rütlischützengesellschaft Engelberg


Rütli-Sektion Engelberg/Andehalden
Vorort 2020

 

Liebe Schützenkameraden aus Bern, lieber Melchior, wir sind aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie leider gezwungen das 158. Rütlischiessen um ein Jahr zu verschieben.

Wir haben uns diesen Entscheid nicht leicht gemacht, aber mit Rücksicht auf die Würde, die Bedeutung und die Ausstrahlung des Anlasses war dies der richtige Entscheid. Ebenso schwer haben wir die Einschränkungen, welche die Schützen unter den geltenden Vorschriften hätten hinnehmen müssen, gewichtet. Der entscheidende Grund aber war und ist die Rücksicht auf die Gesundheit unserer Kameraden, welche höher zu werten ist, als jede Gedenkfeier und jedes Schützenfest.

Auch wenn wir Euch in diesem Jahr nicht anlässlich des Rütlischiessens treffen können, so bleiben wir umso mehr kameradschaftlich verbunden. Nicht der jährliche Mittwoch vor Martini, sondern die jahrzehntealten Bande der Freundschaft und der Verbundenheit, welche sich vom Rütli und der Urschweiz über die gesamte Schweiz erstrecken, sind der wahre Gehalt und der tiefere Sinn des Rütlischiessens. Und so verzichten wir zwar auf das Schiessen, nicht aber auf die Pflege der treuen Freundschaft.

So wünschen wir Euch und Euren Familien alles Gute und vor allem Gesundheit.

Mit freundschaftlichen Grüssen

Wendel Odermatt Vorortspräsident 2020
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

21. Juli 2020

 

 

 

22.07.2020 / Victor Maeder